projekte

  • Begrabenes Wikingerschiff

    Ungewöhnlicher Grabfund: Archäologen haben im norwegischen Østfold einen Schiffsfund der Wikingerzeit in einem Hügelgrab dokumentiert. Im direkten Umfeld fanden sich weitere Grabhügel und Langhäuser

    weiterlesen

  • Keltische Kultstätte entdeckt

    Bei Lehrgrabungen nahe Hermeskeil hat die Archäologin Professor Sabine Hornung von der Universität des Saarlandes mit ihrem Grabungsteam ein keltisches Heiligtum freigelegt. Seine Form und bautypologische Vergleiche lassen auf die Funktion als Kultstätte schließen

    weiterlesen

  • Gutes Schnittbild

    Zeitweise beweidete eine bis zu 100-köpfige Schafherde sechs Monate lang den Berliner Schlossgarten Charlottenburg. Das Projekt diente der authentischen Gartendenkmalpflege und dem praktischen Naturschutz. Jetzt zogen die Verantwortlichen ihr Resümee.

    weiterlesen


beruf

  • Dr. Christiane Schillig ist seit Juni 2018 neue Geschäftsführerin des Verbandes der Restauratoren (VDR) in Bonn

    Neue Frau an der Spitze

    Seit Juni 2018 ist Dr. Christiane Schillig die Geschäftsführerin des Verbands der Restauratoren. Mit RESTAURO sprach sie über ihre neuen Aufgaben und den Kampf der Restauratoren um Anerkennung

    weiterlesen

  • HAWK HornemLogo des Hornemann Instituts auf einer historischen Landkarte.

    20 Jahre Hornemann Institut der HAWK

    Mit einem öffentlichen Vortrag zur Erhaltung der Bilderdecke in der Michaeliskirche in Hildesheim feiert das Hornemann Institut der HAWK am 16. Januar 2019 in St. Michaelis sein 20jähriges Bestehen.   Das Ziel im Gründungsjahr 1998 für das Hornemann Institut der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim/Holzminden/Göttingen war klar umrissen: Restaurierungs-Know-how weltweit via Online-Lernkursen […]

    weiterlesen

  • HERITAGE-PRO

    Der gemeinnützige Verein Kultur und Arbeit e.V. erarbeitet ein europäisches Qualifizierungsprogramm mit interdisziplinärem Ansatz: Eine berufsbegleitende Ausbildung von Fachkräften unterschiedlicher Berufsgruppen soll den Erhalt unserer Kulturgüter verbessern   Seit vielen Jahren ist der Verein Kultur und Arbeit im Erhalt des europäischen Kulturerbes engagiert. Nun wurde er dafür durch die Europäische Kommission ausgezeichnet: Der gemeinnützige Verein […]

    weiterlesen

Kunststück

  • Blick in die restaurierten Nibelungensäle, hier der Saal der Rache

    Sagenhafte Unternehmung

    Die Nibelungensäle im Königsbau der Residenz München wurden mehrere Jahre umfassend restauriert. Auf der Abschlusstagung Ende Oktober stellten die Beteiligten ihre gewonnenen Erkenntnisse vor. Der Zeitpunkt der Fertigstellung hätte dabei nicht besser getroffen werden können, denn 2018 feiert die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen ihr 100-jähriges Jubiläum

    weiterlesen

Rezension

Restauratoren im Himalaya

  Auf einer österreich-indischen Konferenz hat das Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst Wien unter der Leitung von Professorin Gabriela Krist den mächtigen Bildband zur Restaurierung buddhistischer Tempel in Nako präsentiert. Seit Jahrzehnten arbeitet das Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst in Wien mit der indischen Denkmalbehörde zusammen. […]

weiterlesen

Events