Premium Top


projekte

  • Sommerakademie 2021: Von 16. bis 28. August 2021 finden die Orchesterakademie und Konzerte in Accumoli, Ascoli Piceno und Norcia statt. Foto: Peter Lamatsch

    Ouvertüre für den Wiederaufbau

    Seit 2016 unterstützt die Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur der Donau-Universität Krems mit Lehr- und Forschungsprojekten an der „Schule des Wiederaufbaus“ die von Erdbeben schwer getroffene Region um Accumoli. Ziel der Bemühungen ist neben der baulichen Rekonstruktion auch die kulturelle, soziale und ökonomische Belebung der mittelitalienischen Stadtgemeinde. Vor diesem Hintergrund wurde in Accumoli die […]

    weiterlesen

  • Advertorial Rubrick

  • Die Festungsruine Hohentwiel ist eines der meistbesuchten Monumente im Süden des Landes. Foto: © Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

    Virtueller Rundgang durch die Festungsruine Hohentwiel

    Eine neue App ermöglicht einen virtuellen Rundgang durch die Festungsruine Hohentwiel. Gäste können so einen Blick auf die Festungsruine vor der Zerstörung werfen und tiefer in die spannende Geschichte des Hohentwiel eintauchen Die Festungsruine auf dem Hohentwiel ist eines der meistbesuchten Monumente im Süden des Landes. Berühmt ist die Aussicht über Hegau, Bodensee bis zu […]

    weiterlesen


beruf

  • Sorge um den Bestand: In zehn Strategien stellen Architekt:innen und Urbanist:innen ihre Sorge um den Bestand vor. Foto: Leon Lenk Fotografie

    Sorge um den Bestand. Zehn Strategien für die Architektur

    Ausstellungsstation München: Die Ausstellung «Sorge um den Bestand. Zehn Strategien für die Architektur» des Bundes Deutscher Architektinnen und Architekten BDA, kuratiert von Olaf Bahner, Matthias Böttger und Laura Holzberg, wird vom 17. Juli bis 28. August 2021 in der Immatrikulationshalle der Technischen Universität München (TUM) gezeigt In zehn Strategien stellen Architekt:innen und Urbanist:innen ihre Sorge um […]

    weiterlesen

  • Advertorial Rubrick

  • Blick in die Werkstatt der Studienrichtung Metall an der FH Potsdam am ersten Europäischen Tag der Restaurierung im Jahr 2018. Foto: FHP

    Online-Petition der VDR Fachgruppe Metall

    Die Mitglieder der Fachgruppe Metallkonservierung des Verbandes der Restauratoren richten sich mit einem Aufruf an Sie Im nächsten Jahr wird es in Deutschland und im gesamten deutschsprachigen Raum keine akademische Ausbildung zur Metallrestaurator:in mehr geben. Die Studienrichtung Metall des Studienganges Konservierung und Restaurierung an der Fachhochschule Potsdam (FHP) soll eingestellt werden. Wie viele andere Hochschulen […]

    weiterlesen

  • Der Bund hat einen Sonderfonds für Kulturveranstaltungen in Höhe von bis zu 2,5 Milliarden Euro auf den Weg gebracht. Foto: Unsplash/Frank Romero

    Sonderfonds des Bundes zur Wiederbelebung der Kultur

    Der Bund hat einen Sonderfonds für Kulturveranstaltungen mit bis zu 2,5 Milliarden Euro auf den Weg gebracht. Damit wird die Möglichkeit, schnell wieder Veranstaltungen anzubieten, deutlich erweitert. Die Kulturszene im Land ist aufgerufen, die neue Fördermöglichkeit zu nutzen Der Bund hat einen Sonderfonds für Kulturveranstaltungen in Höhe von bis zu 2,5 Milliarden Euro auf den […]

    weiterlesen

  • Gefäßtüpfel Holzart Kiri (Paulownia tomentosa). Foto: © Weiß, IHD

    5. Holzanatomisches Kolloquium in Dresden

    Am 9. und 10. September 2021 veranstaltet das Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Holztechnik und Faserwerkstofftechnik der TU Dresden das 5. Holzanatomische Kolloquium Der traditionsreiche Holzforschungsstandort Dresden mit zahlreichen Instituten, Organisationen und Unternehmen rund ums Holz bietet beste Voraussetzungen für ein solches Fachkolloquium. Die Holzanatomie als eine sehr alte Teildisziplin der biologischen Naturwissenschaften bietet auch […]

    weiterlesen

Kunststück

  • Advertorial Rubrick

Rezension

Restauratoren im Himalaya

  Auf einer österreich-indischen Konferenz hat das Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst Wien unter der Leitung von Professorin Gabriela Krist den mächtigen Bildband zur Restaurierung buddhistischer Tempel in Nako präsentiert. Seit Jahrzehnten arbeitet das Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst in Wien mit der indischen Denkmalbehörde zusammen. […]

weiterlesen

Events

Nichts verpassen!
Abonnieren Sie unseren Newsletter
        Freuen Sie sich auf aktuelle Trends, Umfragen, Projekte, kostenlose Leseproben und Sonderangebote!
Abonnieren
Einfach ausprobieren, Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Der Versand des Newsletters erfolgt in Übereinstimmung mit unserem Datenschutz.
close-link