projekte

  • Bildwelten – Weltbilder

    Das Forschungsprojekt Bildwelten – Weltbilder erfasste und untersuchte erstmals figürliche Wandmalereien der späten Romanik in Kirchen in Westfalen. Eine Wanderausstellung stellt nun die Ergebnisse des Projekts vor, auch die der Restaurierung.   Das Projekt, initiiert von der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen, diente der wissenschaftlichen Bestandsaufnahme der Wandmalereien von 1160 bis 1270 in dreizehn Kirchen. […]

    weiterlesen

  • 900 kleine Risse gesichert

    Zwei Jahre dauerte die Restaurierung eines im 18. Jahrhundert angefertigten Toravorhangs. Im Rahmen der Sonderausstellung „Konrad der Große – Die Adenauer-Zeit in Köln 1917–1933“ im Kölnischen Stadtmuseum ist die Textilie aus der Synagoge in Köln-Deutz nun zu bestaunen. Unsere Autorin Alexandra Nyseth liefert Einblicke in die Restaurierungsarbeiten. Der Toravorhang aus dem Jahr 1732 stammt aus […]

    weiterlesen

  • Ein Gotteshaus auf Abwegen

    Mit Sorge verfolgt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die derzeitigen Pläne, den denkmalgeschützten Innenraum der St. Hedwigs-Kathedrale in Berlin unwiederbringlich zu zerstören. Dessen Neugestaltung stellt laut Architekten und Künstler eine korrigierende Rückinterpretation im Sinne Schwipperts dar, der die Kirche in den 1950-ern entwarf. Damit verbunden wäre jedoch eine tiefgreifende Veränderung des Denkmals – Anlass für […]

    weiterlesen


beruf

  • Wie restauriert man spätmittelalterliche Sakralkunst?

    Die einst als Bischofssitz erbaute Stiftskirche St. Maria, Johannes und Elisabeth zu Bützow im Landkreis Rostock beherbergt ein künstlerisch wie kirchengeschichtlich bedeutendes Objekt – eine bemalte Predella aus dem frühen 16. Jahrhundert. Daran auftretende Schadstellen sicherte man 2014 notdürftig mit Klebungen. Nun steht die fachgerechte Konservierung an, von der uns Diplomrestaurator Boris Frohberg einen Einblick […]

    weiterlesen

  • Glanzstücke aus dem Grünen Gewölbe

    Zwischen 1994 und 1999 fanden am Grünen Gewölbe Dresden zwei Konservierungsprojekte statt, die der Erhaltung der prunkvollen emailverzierten Goldschmiedearbeiten aus der Zeit August des Starken dienten. Die Arbeiten führte das Fraunhofer ISC durch. Rund 20 Jahre später überprüfen Wissenschaftler nun, ob ihre Methoden erfolgreich waren. Das Grüne Gewölbe in Dresden ist eine der kostbarsten und […]

    weiterlesen

  • Neuer Burgherr in Nürnberg

    Ab August übernimmt Bernhard Weber die Verwaltung der Kaiserburg Nürnberg. Sein Vorgänger und ehemaliger Vorstand Hans-Joachim Galster verabschiedet sich nach 45-jähriger Tätigkeit bei der Bayerischen Schlösserverwaltung in den wohlverdienten Ruhestand. Ein imposanter Dienstsitz – die Kaiserburg Nürnberg Der Präsident der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, Bernd Schreiber, führte Bernhard Weber am Dienstag, […]

    weiterlesen

Kunststück

  • Das Meisterwerk aus Wien

      Jüngst wurde im Kunsthistorischen Museum in Wien der frisch restaurierte Hammerflügel von Franz Dorn präsentiert. Martin Vogelsanger aus Winterthur arbeitete im Rahmen seiner Master-Thesis sechs Jahre an diesem prächtigen Objekt des Wiener Biedermeier. RESTAURO sprach mit dem Diplomrestaurator.     Ein Praktikum in Wien war der Anfang. Martin Vogelsanger, gelernter Instrumentenbauer für Tasteninstrumente aus […]

    weiterlesen

  • Barocke Schlittenpracht im Marstallmuseum

      Nach drei Jahren Planungs- und Restaurierungsarbeit öffnet der komplett neu gestaltete Raum im Marstallmuseum im Schloss Nymphenburg seine Türen und präsentiert die restaurierten barocken Rennschlitten. Schellengeläut begrüßt den Besucher, wenn er den schmalen Raum betritt und die prächtigen Barockschlitten der Wittelsbacher nebeneinander gereiht vor sich sieht. Nicht nur die Schlitten sind frisch restauriert, auch der Ausstellungsraum […]

    weiterlesen

Rezension

Restauratoren im Himalaya

  Auf einer österreich-indischen Konferenz hat das Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst Wien unter der Leitung von Professorin Gabriela Krist den mächtigen Bildband zur Restaurierung buddhistischer Tempel in Nako präsentiert. Seit Jahrzehnten arbeitet das Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst in Wien mit der indischen Denkmalbehörde zusammen. […]

weiterlesen

Events