Premium Top

Mobile Premium Top


projekte

  • Advertorial Rubrick

  • Diplom-Restauratorin Birgit Schwahn ist Spezialistin für archäologisches Glas. Foto: Birgit Schwahn

    Antike und islamische Gläser aus Syrien

    In unserer neuen Serie „Corona-Förderlinie“ geben selbstständige, für öffentliche Museen tätige Restaurator*innen Einblicke in ihre Projekte, die durch die Ernst von Siemens Kunststiftung gefördert werden. Diplom-Restauratorin Birgit Schwahn ist Spezialistin für die Restaurierung von archäologischem Glas und bearbeitet über 70 Glasobjekte syrischer Provenienz aus der Sammlung der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim  Im Bestand der Antikensammlung der Reiss-Engelhorn-Museen […]

    weiterlesen


beruf

  • Advertorial Rubrick

  • Auch Bauforschung (hier am Naumburger Dom) zählt zu den Kleinen Fächern. Foto: Jelca Kollatsch für VolkswagenStiftung

    Fördersumme 1 Million Euro

    2021 zum letzten Mal ausgeschrieben: Die Förderung „Weltwissen – Strukturelle Förderung Kleiner Fächer“ der Volkswagen Stiftung. Die Förderinitiative existiert seit 2017. Im Fokus stehen viele Disziplinen von Ägyptologie über Klassischer Archäologie und Restaurierungswissenschaften bis zu Wissenschaftsgeschichte und Zukunftsforschung Die sogenannten Kleinen Fächer stehen oftmals für einen großen, bedeutenden und zukunftsweisenden Wissensfundus, für Interdisziplinarität, Internationalität und Innovation. […]

    weiterlesen

Kunststück

  • Advertorial Rubrick

  • „Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik“. Geschichte und Wiederaufbau des Wandbilds von Josep Renau in Erfurt. Foto: Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg, 2020

    Vor dem Abriss gerettet

    Vor genau einem Jahr kehrte Josep Renaus Monumental-Mosaik „Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik“ nach einer vierjährigen Restaurierungsphase wieder an seinem ursprünglichen Platz in Erfurt zurück. Dazu ist jetzt die Publikation von der Wüstenrot Stiftung erschienen Als die Monteure am 27. Oktober 2019 die letzte Platte von Josep Renaus 70.000-teiligen Mosaik am Moskauer […]

    weiterlesen

Rezension

Restauratoren im Himalaya

  Auf einer österreich-indischen Konferenz hat das Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst Wien unter der Leitung von Professorin Gabriela Krist den mächtigen Bildband zur Restaurierung buddhistischer Tempel in Nako präsentiert. Seit Jahrzehnten arbeitet das Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst in Wien mit der indischen Denkmalbehörde zusammen. […]

weiterlesen

Events

Nichts verpassen!
Abonnieren Sie unseren Newsletter
        Freuen Sie sich auf aktuelle Trends, Umfragen, Projekte, kostenlose Leseproben und Sonderangebote!
Abonnieren
Einfach ausprobieren, Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Der Versand des Newsletters erfolgt in Übereinstimmung mit unserem Datenschutz.
close-link