projekte

  • Blick von Arnulfstr. / Seidlstr. Foto: Deutsche Bahn AG

    Umbau des Münchner Hauptbahnhofs

      Die aktuellen Pläne für die Umgestaltung des Münchner Hauptbahnhofs sind umstritten: Der Landesdenkmalrat und der bayerische Kultusminister Spaenle warnen vor denkmalpflegerischen Beeinträchtigungen. Deutsche Bahn und Architekten arbeiten schon seit einigen Jahren an dem Projekt, den Münchner Hauptbahnhof neu zu gestalten. Die Pläne sehen unter anderem vor, aus dem künftigen Hauptbahnhof einen futuristisch wirkenden Bau […]

    weiterlesen

  • Joseph BeuysFOND III, 1969 / Grauballemann, 1952 / Filzanzug, 1970Block Beuys, Raum 2. Foto: © VG Bild-Kunst Bonn 2015

    Im Gedenken an Joseph Beuys

      Er steht für Fett, Filz und eine Aktionskunst, die seinesgleichen sucht: Joseph Beuys. Am 23. Januar 2016 jährt sich sein Todestag zum dreißigsten Mal. Zeit, um Beuys einen ganzen Tag zu widmen. Das Hessische Landesmuseum Darmstadt macht Beuys am 24. Januar 2016 im Rahmen eines Tags der Vermittlung zum Thema. Führungen für Erwachsene zum Werkkomplex „Block Beuys“, zu […]

    weiterlesen

  • Studioansicht Talk im Rahmen

    Die Venus im Studio

      Das Städel Museum wagt einen Vorstoß der Kunstvermittlung über ein Tête à Tête mit der YouTube-Generation Mit dem neuen Webfilmprojekt „Talk im Rahmen“ bringt das Frankfurter Städel Museum Ikonen der Kunstgeschichte ins Gespräch. Und zwar im doppelten Sinne. Denn einerseits schafft dieses Format über den hauseigenen YouTube-Kanal eine informelle Anbindung an eine netzaffine und jüngere Zielgruppe. Andererseits versieht […]

    weiterlesen


beruf

  • Neuer Arbeitskreis für Museumsrestauratoren

      Im kommenden Mai wird sich der Arbeitskreis Restaurierung/Konservierung beim Deutschen Museumsbund gründen. Eine der Haupt-Organisatorinnen ist Andrea Funck, Leiterin der Restaurierungswerkstätten am Landesmuseum Württemberg in Stuttgart. Über Aufgaben und Ziele eines solchen Arbeitskreises, über seine Organisation und die persönliche Motivation, eine solche Neu-Gründung mit zu initiieren sprach Uta Baier mit Andrea Funck. Warum wollen Sie […]

    weiterlesen

  • IIC-declaration

    Eine weitere Richtlinie zur Klimatisierung von Museen und Sammlungen? Im Jahr 2008 forderte die Bizot Gruppe – ein Zusammenschluss von Direktoren und Ausstellungsveranstaltern der größten internationalen Kunstmuseen – die Bedingungen für den internationalen Leihverkehr der Museen und Sammlungen, speziell die Standards der Klimatisierung während der Lagerung und Präsentation, zugunsten eines nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen zu […]

    weiterlesen

  • Benötigen wir Honorarrichtlinien? Eine Diskussion

    Seit einiger Zeit gibt es in Italien ein Preislistenbuch für Restauratoren, dessen Honorarsätze eine Orientierungshilfe bei der Preisgestaltung von restauratorischen Dienstleistungen bieten. In Tirol befasste sich die IG Kultur Tirol (TKI) mit Honorarfragen im kulturellen Bereich. Restauratorische Leistungen sind hierin jedoch nicht angeführt. Generell fehlt im deutschsprachigen Raum eine Honorarrichtlinie.
RESTAURO möchte diese Begebenheit diskutieren und […]

    weiterlesen

Kunststück

  • „Nachtwache", Rembrandt van Rijn, 1642. Foto: Rijksmuseum

    Rembrandts Nachtwache

        Als im Jahr 2013 das Rijksmuseum in Amsterdam nach langjährigen Renovierungsarbeiten wieder eröffnete, machte man mit einem Flashmob auf das langerhoffte Event aufmerksam. Zahlreiche Schauspieler in Originalmode inszenierten „Die Nachtwache“ von Rembrandt (1606–1669). Es ist das Herzstück des Rijksmuseums. Zehn Jahre dauerte es, bis das Gemälde wieder an seinen ursprünglichen Platz zurückkam. In der großen […]

    weiterlesen

  • Modell des Salomonischen Tempels im Hamburg Museum

    Restauriert: „Ort der Vollkommenheit“

      Das Modell des Salomonischen Tempels im Hamburg Museum ist eines der größten noch existierenden Architekturmodelle der Barockzeit. Eine Sonderausstellung präsentiert das Modell nach einer Restaurierung noch bis zum 10. Januar in der Hansestadt.   Das etwa 3,50 mal 3,50 Meter große Holzmodell des Salomonischen Tempels im Hamburg Museum stellt das einzige Exemplar von Modellen […]

    weiterlesen

  • Der digitale Referenz-Scan

    Digitaler Referenz-Scan

      Über die Restaurierung eines Werkes von Künstler Thomas Hirschhorn  Einen ausführlichen Bericht über die Restaurierung und den Digitalen Referenz Scan des Werkes „Intensif-Station“ von Künstler Thomas Hirschhorn finden Sie in der Restauro 08/15.  Der Digitale Referenz-Scan wurde von Recom Art in Berlin entwickelt, die Pionierarbeit auf dem Gebiet der Digitalisierung von Kunstwerken leisten.

    weiterlesen

Rezension

Jawlensky Bildnis des Tänzers Sacharoff

Rückkehr des Reiters

  Die Neupräsentation der Sammlung Blauer Reiter im Lenbachhaus holt die Münchner Künstlergruppe im Zeitgeschehen ab Großformatige Gemälde neben feinen Porzellanfiguren. Afrikanische Schnitzkunst neben Hinterglasmalereien bayerischer Provenienz. Fotografie neben Film. Werk an Werk gereiht überschreitet das neue Ausstellungskonzept der Abteilung „Blauer Reiter“ Grenzen: epochal, stilistisch, geografisch. Und das ganz selbstbewusst. Denn nach der vierjährigen Generalsanierung […]

weiterlesen

Events