Restauro

Beruf


Zwischen 1994 und 1999 fanden am Grünen Gewölbe Dresden zwei Konservierungsprojekte statt, die der Erhaltung der prunkvollen emailverzierten Goldschmiedearbeiten aus der Zeit August des Starken dienten. Die Arbeiten führte das Fraunhofer ISC durch. Rund 20 Jahre später überprüfen Wissenschaftler nun, ob ihre Methoden erfolgreich waren. Das Grüne Gewölbe in Dresden ist eine der kostbarsten und […]

weiterlesen

Ab August übernimmt Bernhard Weber die Verwaltung der Kaiserburg Nürnberg. Sein Vorgänger und ehemaliger Vorstand Hans-Joachim Galster verabschiedet sich nach 45-jähriger Tätigkeit bei der Bayerischen Schlösserverwaltung in den wohlverdienten Ruhestand. Ein imposanter Dienstsitz – die Kaiserburg Nürnberg Der Präsident der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, Bernd Schreiber, führte Bernhard Weber am Dienstag, […]

weiterlesen


Als Mitglied der Forschungsallianz Kulturerbe unterstützt das Fraunhofer-Institut den Schutz und die Bewahrung historischer Objekte durch die Entwicklung innovativer Technologien. Mit dem Elektronenstrahlverfahren werden etwa geschichtsträchtige Gegenstände aus Silber schonend und nicht abrasiv gereinigt.   Bereits im Jahr 2008 gründeten die Fraunhofer Gesellschaft, die Leibniz Gemeinschaft und die Stiftung Preußischer Kulturbesitz die Forschungsallianz Kulturerbe. Ihr […]

weiterlesen

Der „Altar von Schloss Tirol“ gehört zu den kunsthistorischen Juwelen des Tiroler Landesmuseums. In den kommenden Jahren soll der um 1370/1372 für Schloss Tirol bei Meran entstandene Flügelaltar sowohl interdisziplinär erforscht als auch kunsttechnologisch untersucht werden. Dieses Vorhaben soll jedoch nicht, wie üblich, in den Museumswerkstätten geschehen, sondern während des ganz normalen Museumsalltags in einem […]

weiterlesen


Die neuesten Forschungsergebnisse zu den Kunstschätzen der St. Marienkirche stellen Experten verschiedener Disziplinen am 15. Juli bei einem Studientag zur großen Ausstellung „Bürger, Pfarrer, Professoren. St. Marien in Frankfurt (Oder) und die Reformation in Brandenburg“ vor.     Am 15. Juli führen Experten verschiedener Disziplinen im Rahmen des Ausstellungsprojektes „Bürger, Pfarrer, Professoren. St. Marien in […]

weiterlesen

Der Tagungstitel war Programm und sehr klug gewählt, denn „FORWARD“ heißt übersetzt bekanntlich „vorwärts“. Außerdem fungierten die Großbuchstaben als Abkürzung für „Forum wissenschaftliches Arbeiten in Restaurierung und Denkmalpflege“. Damit war das Thema klar umrissen, denn die eintägige Tagung des Verbandes der Restauratoren am 30. Juni in Berlin wollte „historische Entwicklungen und erreichte Standards anschauen, aktuelle […]

weiterlesen