25. ÖRV-Tagung

ANZEIGE

ÖRV-TagungDer Österreichische Restauratorenverband lädt zur Teilnahme an seiner 25. Tagung im Wiener Rathaus ein. Vom 24. bis 26. November 2016 werden Beiträge und Fallbeispiele vorgestellt, die sich mit Herausforderungen, Grenzfällen, historischen Restaurierungen, schwierigen und (un)lösbaren Problemstellungen in der Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut sowie Denkmalpflege auseinandersetzen bzw. für solche neue Lösungsansätze präsentieren. Daher rührt auch der Tagungstitel „cold cases“, ein aus der amerikanischen Kriminalistik stammender Begriff, der für ungelöste, intensiv untersuchte Kriminalfälle steht, die zwar ruhen, jedoch im Falle neuer Indizien wieder aufgenommen werden können. Das trifft in vielerlei Hinsicht auch auf konservatorische – restauratorische Problemstellungen zu.

Im Rahmen der Tagung werden kunsttechnologische Aspekte aufgegriffen, die zu konservatorisch-restauratorischen Herausforderungen geworden sind. Außerdem werden traditionelle sowie innovative Konzepte und Herangehensweisen vorgestellt und die Restaurierungsgeschichte diskutiert.