Handwerkliches Bierbrauen ist nun immaterielles Kulturerbe

Der gestrige Tag steht in Deutschland traditionell im Zeichen des deutschen Bieres, denn am 23. April 1516 wurde das deutsche Reinheitsgebot nach Erlass von Herzog Wilhelm IV. verkündet. Seit diesem Tag gilt gesetzlich: Deutsches Bier besteht aus Wasser, Hopfen und Gerste. Die UNESCO hat das handwerkliche Bierbrauen in diesem Jahr offiziell zum immateriellen Kulturerbe erklärt … Handwerkliches Bierbrauen ist nun immaterielles Kulturerbe weiterlesen