18.10.2018

Kunststück

Blick nach München

von Ute Strimmer

Jeden Herbst zeigen 40 international renommierte Kunsthändler auf der Kunstmesse „Highlights“ im Kaiserhof der Residenz ihre schönsten Objekte. RESTAURO war vor Ort

Meisterstück auf der Highlights-Messe: Das aus Wawaholz gefertigte und farbig gefasste Werk „Woman with yellow jacket“ (2005) des Künstlers Stephan Balkenhol – gesehen bei dem Aussteller Galerie Ludorff
Silberne Uhr mit Atlas, der die Himmelskugel hält. Das seltene Objekt schuf Alexis Falize (Paris um 1860), gesehen bei Neuaussteller Dario Ghio aus Monte-Carlo
Seine berühmten Sportsujets sind immer beliebt: Alfons Walde. „Der Aufstieg“ ist beim Kunsthandel Freller (Linz) zu bewundern
Röbbig (München) ist Spezialist für frühe europäische Porzellane - allein schon wegen dieses musealen Standes lohnt ein Besuch
Alberto Giacometti, gezeichnet von Pierre Tal Coat, um 1930 - diese Zeichnung präsentiert Florian Sundheimer (München)
Österreichs Biennale-Vertreter Erwin Wurm gibt es jetzt auch in Murano-Glas, gesehen bei Kovacek & Zetter (Wien)
Co-Geschäftsführer Dr. Alexander Kunkel vor Lovis Corinth. Das 1913 datierte Gemälde „Ariadne auf Naxos“ war im selben Jahr gleich auf der Ausstellung der Berliner Secession zu sehen
Silber ist ein Schwerpunkt des Kunsthändlers Christian Eduard Franke-Landwers, Co-Geschäftsführer der Messe. An seinem Stand findet man auch Möbelstücke aus der Roentgen-Werkstatt in Neuwied

Kunsthandel und Kulturerbe

 

Dieser Tage versammelt sich bereits zum neunten Mal die Top-Liga des internationalen Kunsthandels auf der Münchner Kunstmesse „Highlights“ und präsentiert hochkarätige Objekte aus den letzten fünf Jahrhunderten. „Unser Anspruch, Deutschlands schönste Kunstmesse zu sein, kann wahrscheinlich nirgendwo besser eingelöst werden als in der Residenz, die mit ihrer reichen Sammlung Ausdruck jahrhundertelanger Begeisterung für die Kunst ist“, freuen sich Christian Eduard Franke-Landwers und Dr. Alexander Kunkel, die beiden Geschäftsführer der „Highlights“.

Es ist schon Tradition, dass die Highlights – die weltweit renommierte Münchner Kunst­ und Antiquitätenmesse – jedes Jahr eine Charity­-Auktion zur Restaurierung von Kunst­objekten veranstaltet. Mit den Erlösen konnten wichtige historische Ensembles des Silberschatzes für die Neupräsentation in der Residenz vorbereitet werden. Für den Skulpturen­-Spezialisten Dr. Rainer Jungbauer konservieren und restaurieren die drei Restauratorinnen Jacqueline Tüpker, Katrin Plendl und Ariane Ohl Skulpturen aller Epochen in ihrer Schwabinger Werkstatt.

Lesen Sie mehr dazu in unserem aktuellen RestauratorenHandbuch 2018/2019, das gerade erschienen ist.

 

Alle Fotos: RESTAURO

Scroll to Top