Museen im Umbruch

Test-1

Welchen Herausforderungen müssen sich Museen aktuell stellen und welche Rolle spielt die Digitalisierung, wenn es um neue Modelle und Methoden bei der Vermittlung und dem Archivierung von Kulturgut geht?
Diesen Fragen widmen wir unter dem Claim „Museen im Umbruch“ die nächsten zwei Ausgaben der RESTAURO. Im Fokus stehen dabei die Themen „Museumsum- und Neubau“ sowie Digitalisierung

 

Museumsum- und Neubau

Museen sind die neuen Kathedralen. Die weltweite Museumslandschaft erlebt derzeit einen Bauboom. Und noch nie zuvor wurden auch so viele Museen saniert, umgebaut oder um einen Neubau ergänzt. Spektakuläre Architekturen entstehen, ganze Sammlungen ziehen in moderne klimatisierte und gesicherte Depots um. Für Kuratoren und Restauratoren eröffnen sich so neue Räume – und Chancen. Doch lassen sich Architektenidee und Funktionsanspruch an das Museum immer vereinbaren?

 

Digitalisierung

Wissen wird – vorangetrieben durch die Vernetzung und Digitalisierung – weltweit leichter zugänglich. Eine Herausforderung für Kuratoren, umdenken zu lernen und neue Konzepte zur Vermittlung des Gezeigten zu erarbeiten. Aber auch bei Restauratoren ist der Einsatz von neuen Technologien heute selbstverständlich. So ist die Digitalisierung vorhandener Archivbestände eine sinnvolle Ergänzung zu weiteren vorbeugenden bestandssichernden Maßnahmen und die 3D-Vermessung von Kulturgut wird immer häufiger angewendet.

 

Bestellen Sie jetzt unser Spezial „Museen im Umbruch“ und lesen Sie in zwei Exklusiv-Ausgaben wie Sie Ihr Museum fit für die Herausforderungen der Zukunft machen können.

Ihre Vorteile:

  • 2 Exklusiv-Ausgaben mit den Schwerpunkten: Museumsneu- und Umbau sowie Digitalisierung
  • 29% Preisvorteil gegenüber dem Einzelheft-Kauf
  • 1 Flasche Sauvignon Blanc aus der Südtiroler Kellerei Cantina Tramin– als Geschenk
  • Frei-Haus Lieferung
  • Die Belieferung startet mit Ausgabe 05/2018 und endet automatisch mit Ausgabe 06/2018

>> ZUM ANGEBOT