Internationaler Museumstag 2016

 

22. Mai 2016

In diesem Jahr findet der Internationale Museumstag unter dem Motto „Museen in der Kulturlandschaft“ statt. Mit diesem Thema soll zum Ausdruck gebracht werden, dass Museen keine isolierten Welten darstellen. Vielmehr interagieren sie durch ihre Vernetzung auch mit ihrem (kulturellen) Umfeld und bewahren die Kultur vieler Generationen. Der Aktionstag findet seit 1978 jährlich im Mai statt und bietet ein vielfältiges Programm. Durch Sonderführungen und Vorträge können die Besucher einen Blick hinter die Kulissen werfen und einen Eindruck darüber gewinnen, wie in Museen gearbeitet wird. Besonders für Restauratoren bietet der Internationale Museumstag somit eine ideale Gelegenheit, Wissenswertes über die verschiedenen Bereiche der Restaurierung und die Bearbeitung von Materialien zu erfahren.

 

Kommentar zum Museumstag von Prof. Dr. Eckart Köhne, Präsident, Deutscher Museumsbund e.V.:

 „Am Internationalen Museumstag laden bereits zum 39. Mal Museen auf der ganzen Welt dazu ein, ihre Sammlungen, ihre Angebote und ihre Arbeit kennenzulernen. Allein in Deutschland beteiligen sich rund 1.600 Museen mit zahlreichen Programmpunkten. Dabei macht der Internationale Museumstag auf die Museumsarbeit in all ihren Facetten aufmerksam. Dazu gehören auch die – dem Besucher in der Regel nicht zugänglichen – Bereiche der Konservierung und Restaurierung.
Der Internationale Museumstag bietet die Möglichkeit, auf die für das Museum essentielle Arbeit der Restauratoren hinzuweisen und durch Aktionen und Führungen für eine breite Öffentlichkeit erfahrbar zu machen. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass gerade die Tätigkeitsfelder der Restauratoren beim Publikum auf großes Interesse stoßen. Nicht von ungefähr ist der „Blick hinter die Kulissen“ beim Internationalen Museumstag eine eingeführte und beliebte Veranstaltungskategorie. So bekommt der Besucher einen Eindruck von einem hochinteressanten Aufgabenfeld und der Komplexität der Museumsarbeit.“

Internationaler Museumstag 2016

 

Restauro präsentiert Ihnen die besten Tipps für und von Restauratoren:

Landkarte_Internationaler Museumstag
Geographische Lage der empfohlenen Museen, Foto: Restauro

 

1. Residenzmuseum im Celler Schloss

2. Ordenshaus der Großen Landesloge der Freimaurer in Berlin

3. DLM Deutsches Ledermuseum in Offenbach am Main

4. Institut Mathildenhöhe Darmstadt – Museum Künstlerkolonie

5. Alamannenmuseum Ellwangen

6. Franziskanermuseum Villingen-Schwenningen

7. Kunst- und Wunderkammer auf der Burg Trausnitz in Landshut

8. LENTOS Kunstmuseum Linz

9. Schloss Hünegg in Hilterfingen