HOLZSTEINGOLD 2018

Unter dem Titel HOLZSTEINGOLD 2018 stellen die Schüler der städtischen Berufsfachschule für das Holzbildhandwerk Arbeiten ihres schulinternen Wettbewerbs aus. Auf der gleichnamigen Ausstellung werden 79 dieser Wettbewerbsarbeiten aus unterschiedlichsten Materialien zu sehen sein 

Bildschirmfoto 2018-11-30 um 15.22.35
Bei den insgesamt 79 Exponaten der Schüler kommen unterschiedlichste Materialien zum Einsatz

Die Arbeiten der Schüler können vom 14. Dezember bis zum 20. Dezember 2018 täglich – außer Sonntags – zwischen 10.00 und 18.00 Uhr besichtigt werden. Unterstützt wird die Ausstellung von der Danner-Stiftung. Am Dienstag den 18. Dezember hält die Münchner Bildhauer Maria Rucker im Rahmen der Ausstellung einen Vortrag über Materialität im Rahmen ihrer Arbeit als Bildhauerin. Beginn des Vortrag »Der Stein. Der Raum. Die Zeit. Ich selbst« ist um 15.00 Uhr.

Weitere Informationen unter www.fs-stein-muenchen.de/holzsteingold18 oder hier direkt das PDF zur Veranstaltung herunterladen.