Restauro

Stein


    Unser Autor Boris Frohberg besuchte für RESTAURO am 10. Februar 2017 die Tagung „Backsteinbau und Bettelordenarchitektur – Franziskaner und Dominikaner in der Mark Brandenburg“ im Archäologischen Landesmuseum dem Paulikloster zu Brandenburg an der Havel im Rahmen der Sonderausstellung „Gebrannte Erde“. Die Vorträge umfassten ein breites Spektrum der Stadtarchäologie, hier verschiedene Aspekte vergangener und […]

weiterlesen


  Beim Eintreten stockt einem der Atem: Die Dimensionen der berühmten Wallfahrtskirche Sainte Marie-Madeleine in Vézelay sind überwältigend. Doch der Zahn der Zeit hat das Bauwerk nicht unversehrt gelassen. Kurz vor dem 900. Jubiläum wird diese prachtvolle Kirche nun gründlich restauriert. Allein Burgund, diese landschaftlich wunderschöne Region in Zentralfrankreich, hat fünf UNESCO-Weltkulturerbestätten vorzuweisen. Eine davon […]

weiterlesen

  Das Gewerbemuseum in Winterthur liegt direkt neben der Kirche im kleinen schweizerischen Winterthur. Hinter seinen Türen wartet ein faszinierendes Reich gesammelter Materialien, das so in Europa einzigartig ist. Das Materialarchiv ist ein Ort der Recherche, des Stöberns, befriedigt die kindliche Neugier jüngerer Besucher gleichermaßen wie den professionellen Wissensdrang von Experten. 2016 wurde das umfangreiche interaktive Labor […]

weiterlesen


  Wie viel Rekonstruktion ist notwendig, wie viel Fehlstelle zumutbar? Die Fachgruppe Polychrome Bildwerke und die Kustodie der Universität Leipzig haben am 9. September 2016 in Leipzig ein eintägiges fachübergreifendes Kolloquium organisiert, das inhaltlich als Folgeveranstaltung an das gleichnamige Kolloquium von 2009 anknüpfte. Ein Nachbericht.   Ausgangspunkt war das groß angelegte „Epitaphienprojekt“, welches seit 2002 die Restaurierung […]

weiterlesen

  Der Jüdische Friedhof in Hamburg-Altona wird für die Eintragung in die Liste des UNESCO-Welterbes nominiert. Den Beschluss traf der Senat letzte Woche, nachdem bereits seit Jahren Wissenschaftler eine Aufnahme des Friedhofs in das UNESCO-Weltkulturerbe gefordert hatten. Der Jüdische Friedhof in Hamburg-Altona gehört zu den ältesten portugiesisch-sephardischen Friedhöfen der Welt und ist der älteste Friedhof Hamburgs. […]

weiterlesen