Restauro

Wandmalerei


    Unser Autor Boris Frohberg besuchte für RESTAURO am 10. Februar 2017 die Tagung „Backsteinbau und Bettelordenarchitektur – Franziskaner und Dominikaner in der Mark Brandenburg“ im Archäologischen Landesmuseum dem Paulikloster zu Brandenburg an der Havel im Rahmen der Sonderausstellung „Gebrannte Erde“. Die Vorträge umfassten ein breites Spektrum der Stadtarchäologie, hier verschiedene Aspekte vergangener und […]

weiterlesen


  Während der letzten Umbauphase in einem Bürgerhaus der Salzburger Altstadt erkannten die Baubeteiligten in den Balken-Bohlendeckenanlagen spätmittelalterliche Konstruktionen. Eine erste Untersuchung der Decken brachte polychrom gefasste Rankenmalereien und „eingedrückte Streifen“ zum Vorschein. Nach zwei Jahren Diskussion begannen die Restaurierungsarbeiten. In einer schmalen, nicht befahrbaren Gasse der Salzburger Altstadt liegt das Gebäude, dessen Decken – […]

weiterlesen

Pirnaer Straße 64, gegenüber, 01328 Dresden Der Semperhof, auch Quandtsches Gut genannt, stammt aus der Zeit vor der Reformation und besitzt neben einer Stallanlage, ein Herren- und Pächterhaus sowie ein Braugebäude mit gewölbter Kelleranlage. Die denkmalgeschützte Anlage wurde bis 2009 aufwendig restauriert und bietet heute sieben einzigartige Wohnungen unter anderem mit Ausblick in die Natur, […]

weiterlesen


  Seit acht Jahren plant der Restaurator Toralf Gabsch die neue Ausstellung des Museums für Asiatische Kunst im zukünftigen Humboldt-Forum. Der Umzug des Museums ins neu gebaute Berliner Schloss ist für den Koordinator eine große Herausforderung mit vielen neuen Problemen. RESTAURO sprach mit Toralf Gabsch über Transporte auf Rollwagen, Fassadenöffnungen und andere logistische Meisterleistungen.   […]

weiterlesen