Restauro

Technik


Ein lebensgroßer Serapis-Marmorkopf aus dem Bestand der Berliner Antikensammlung wurde restauriert. Ziel der Restaurierungsmaßnahmen war zunächst, lose Marmorvierungen zu demontieren und diese mittels Edelstahldübeln und reversiblen Klebemitteln zu verbinden. Anschließend wurde eine Oberflächenreinigung unter Berücksichtigung und Erhalt der vermutlich antiken Farbfassungsreste durchgeführt Dank großzügiger Unterstützung der Kulturstiftung der Länder im Rahmen des Bündnisses Kunst auf […]

weiterlesen


In der Oberlausitz öffnen die Besitzer von Umgebindehäusern am Sonntag, den 27. Mai, ihre Stuben für das Publikum. Bereits zum 14. Mal findet in diesem Jahr der Tag des offenen Umgebindehauses statt Seit Jahrhunderten prägen Umgebindehäuser viele Ortschaften in der südlichen Oberlausitz und in Nordböhmen. Ihre Architektur ist einmalig in Europa und daher ein großer […]

weiterlesen

Geschafft: Die künftigen Absolventen der Staatlich anerkannten Fachakademie zur Ausbildung von Restauratoren für Möbel und Holzobjekte in München stellen am 21. März ihre Facharbeiten vor.   Es ist der krönende Abschluss für die vielen mehrmonatigen Projekte und Tüfteleien: die Ausstellung der Facharbeiten. Jedes Jahr präsentieren Studierende der Staatlich anerkannten Fachakademie zur Ausbildung von Restauratoren für […]

weiterlesen


Ein Novum auf dem 68. Filmfest: Erstmals werden sieben digital restaurierte Filme auf der Berlinale gezeigt. Weltpremieren werden auf Filmfestivals laufend gezeigt. Restaurierungen eher selten. Die 68. Berlinale, die am 15. Februar eröffnet, zeigt gleich sieben digital restaurierte Filme – alle erstmals und damit als Weltpremieren. Darunter ist der Stummfilmklassiker „Das alte Gesetz“ von Ewald […]

weiterlesen