Restauro

Papier


Mag. dr. hab. Patricia Engel ist wissenschaftliche Leiterin des European Research Centre für Book and Paper Conservation-Restoration an der Donau-Universität Krems. In einem interdisziplinären Forschungsprojekt entwickelten sie und ihr Team gemeinsam mit der Universität Graz eine Methode, um säurebedingten Papierzerfall zu stoppen. Ein Kommentar   Ab Mitte des 19. Jahrhunderts produzierte man Papier aus zerfaserten […]

weiterlesen


Drei Jahre lang wurden knapp 200 niederländische Zeichnungen für die Ausstellung „Kühles Licht und weite See “ in der Bremer Kunsthalle restauriert. Dieser weitgehend unbekannte Bestand kann nun erstmals bestaunt werden Sie ist zum Greifen nahe: Bewachsen, plastisch, geheimnisvoll. Die anonyme Federzeichnung einer mit Seegras bewachsenen Muschel, die ein Matrose im Jahr 1698 anfertigte. Das außergewöhnliche Blatt ist […]

weiterlesen


Prof. Dr. Andrea Renate Pataki-Hundt, diplomierte Restauratorin, lehrt Restaurierung und Konservierung von Schriftgut, Grafik und Buchmalerei an der TH Köln. In der RESTAURO berichtet sie über ihre Arbeit mit den Studierenden, ihre Forschungsschwerpunkte und wie mit einem Praktikum in der Gemälderestaurierung alles begann.   Ihr Herz schlägt für alte Bücher: Prof. Dr. Andrea Renate Pataki-Hundt […]

weiterlesen

In Bowhill House, einem schottischen Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, restaurierten die Papier- und Lederrestauratoren Mark Sandiford und Louise Drover eine seltene chinesische Tapete aus dem Jahr 1834. Eingebettet in die sanften grünen Hügel Süd-Schottlands, nahe der Grenze zu England, liegt Bowhill House – ein prächtiges Herrenhaus, das in seinen Grundzügen um 1812 erbaut und […]

weiterlesen