Restauro

Konservierung


Ein Novum auf dem 68. Filmfest: Erstmals werden sieben digital restaurierte Filme auf der Berlinale gezeigt. Weltpremieren werden auf Filmfestivals laufend gezeigt. Restaurierungen eher selten. Die 68. Berlinale, die am 15. Februar eröffnet, zeigt gleich sieben digital restaurierte Filme – alle erstmals und damit als Weltpremieren. Darunter ist der Stummfilmklassiker „Das alte Gesetz“ von Ewald […]

weiterlesen

Zu ihrem 30 jährigen Bestehen richtete die HAWK-Restaurierung vom 25. bis 27. Januar 2018 eine internationale Fachtagung aus. Das Thema lautete „Konsolidieren und Kommunizieren. Materialien und Methoden zur Konsolidierung von Kunst- und Kulturgut im interdisziplinären Dialog“. Die gut besuchte Jubiläumskonferenz zog rund 200 Gäste aus neun Ländern nach Hildesheim und war offizieller Beitrag des Europäischen […]

weiterlesen


In Bowhill House, einem schottischen Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, restaurierten die Papier- und Lederrestauratoren Mark Sandiford und Louise Drover eine seltene chinesische Tapete aus dem Jahr 1834. Eingebettet in die sanften grünen Hügel Süd-Schottlands, nahe der Grenze zu England, liegt Bowhill House – ein prächtiges Herrenhaus, das in seinen Grundzügen um 1812 erbaut und […]

weiterlesen

Mit großer Leidenschaft führt Sebastian Schmäh sein 1872 gegründetes Familienunternehmen in Meersburg. Der Zimmerermeister und Staatlich geprüfte Restaurator betreut seine Objekte umfassend in enger Zusammenarbeit mit Architekten, Planern, Behörden und Denkmalpflegern – vom Gutachten und der Schadensfeststellung über den Termin- und Kostenplan bis zur besenreinen Übergabe.   Er ist Spezialist für Holz und Dach und allem, was […]

weiterlesen


Auf der gestrigen Jahreskonferenz stellte Dr. Florian S. Knauß, Leitender Sammlungsdirektor der Staatlichen Antikensammlungen und Glyptothek München, das Jahresprogramm beider Ausstellungshäuser vor. Für die Glyptothek bedeutet 2018 vor allem die vorläufige Schließung, um Sanierungsarbeiten durchzuführen. Die Vorstellung des Jahresprogramms der Staatlichen Antikensammlungen und Glyptothek München begann mit einer kurzen Rückschau auf das Jahr 2017. Dr. […]

weiterlesen

Prächtig leserunfreundlich: Der Katalog zur Großen Landesausstellung über den wunderbaren Meister von Meßkirch vergibt die Chance, den interessierten Laien zu begeistern.   Die Balance zwischen wissenschaftlichem Anspruch und interessanter sprachlicher und inhaltlicher Aufbereitung eines kunstwissenschaftlichen Themas ist nicht immer leicht zu finden. Vor allem, wenn es um einen namenlosen Künstler, um die Versuche, ihn einer […]

weiterlesen