Restauro

Gemälde


Wie ein Trampolin können Vitrinen-, Sockel- und Regalböden für das darin oder darauf ausgestellte Exponat wirken. Der Grund sind Schwingungsbelastungen, die sich auf den Erhalt des Ausstellungsobjekts auswirken. Ein allzeit so aktuelles wie dringliches Thema, das das Symposium „Alles schwingt – Mechanische Schwingungen wirken auf Kunstwerke“ behandelt. Die Tagung findet am 29. und 30. Juni […]

weiterlesen

Die farbigen Ausmalungen städtischer Häuser vor 1350 ist Thema einer Tagung in Erfurt, die am 5. und 6. Juli 2018 stattfindet. Neben der Besichtigung profaner Raumfassungen aus der thüringischen Hauptstadt, präsentieren Referenten Beispiele aus Deutschland, Österreich, England, Frankreich und der Schweiz. Der Fokus liegt insbesondere auf der Ausführungs- und Maltechnik der Fassungen.   Schon dem […]

weiterlesen


Prächtig leserunfreundlich: Der Katalog zur Großen Landesausstellung über den wunderbaren Meister von Meßkirch vergibt die Chance, den interessierten Laien zu begeistern.   Die Balance zwischen wissenschaftlichem Anspruch und interessanter sprachlicher und inhaltlicher Aufbereitung eines kunstwissenschaftlichen Themas ist nicht immer leicht zu finden. Vor allem, wenn es um einen namenlosen Künstler, um die Versuche, ihn einer […]

weiterlesen

Nach jahrelanger Vorbereitung eröffneten am 2. und 3. November 2017 zwei Ausstellungen, die sich mit dem so genannten „Münchner Kunstfund“, dem Erbe des Kunsthändlersohnes Cornelius Gurlitt beschäftigen. Das Kunstmuseum Bern zeigt „Entartetet Kunst. Beschlagnahmt und verkauft“, die Bundeskunsthalle in Bonn „Der NS-Kunstraub und die Folgen“. Zu beiden Ausstellungen ist ein gemeinsamer Katalog mit den Titel […]

weiterlesen


Vor fast drei Jahren verschmutzten Unbekannte trotz schützender Plexiglasscheibe ein Graffitimotiv des britischen Künstlers Banksy in Hamburg. Nun wurde es restauriert.   Das Schablonenbild „Bomb Hugger“ auf einer Betonsäule vor Wohnhäusern in der Neustadt Hamburgs zeigt ein Mädchen, das eine Bombe umarmt. Zwar ließ die Spiegelberg Stiftung 2011 eine Plexiglasscheibe vor das Stencil anbringen, dennoch […]

weiterlesen