Restauro

Denkmal


Kürzlich nahm die Unesco im Rahmen der 41. Sitzung des Welterbe-Komitees im polnischen Krakau 21 Stätten des Kultur- und Naturerbes in die Welterbe-Liste auf. Venedig darf seinen Welterbe-Status behalten – vorerst. Die Welterbe-Liste der Unesco umfasst derzeit 1073 Stätten in 167 Ländern. Neu in der deutschen Liste sind sechs eiszeitlichen Höhlen und Eiszeitkunst im Schwäbischen Jura […]

weiterlesen

Mit Sorge verfolgt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die derzeitigen Pläne, den denkmalgeschützten Innenraum der St. Hedwigs-Kathedrale in Berlin unwiederbringlich zu zerstören. Dessen Neugestaltung stellt laut Architekten und Künstler eine korrigierende Rückinterpretation im Sinne Schwipperts dar, der die Kirche in den 1950-ern entwarf. Damit verbunden wäre jedoch eine tiefgreifende Veränderung des Denkmals – Anlass für […]

weiterlesen


Ab August übernimmt Bernhard Weber die Verwaltung der Kaiserburg Nürnberg. Sein Vorgänger und ehemaliger Vorstand Hans-Joachim Galster verabschiedet sich nach 45-jähriger Tätigkeit bei der Bayerischen Schlösserverwaltung in den wohlverdienten Ruhestand. Ein imposanter Dienstsitz – die Kaiserburg Nürnberg Der Präsident der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, Bernd Schreiber, führte Bernhard Weber am Dienstag, […]

weiterlesen

In Kooperation mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz initiierte das RGZM ein Forschungsprojekt, um die archäologische Fundstätte Bisenzio in Etrurien zu untersuchen und zu dokumentieren. Das Besondere? – es handelt sich hierbei um eines der wenigen etruskischen Zentren, das nicht durch folgende Überbauung zerstört wurde. Quasi ein Glücksfall. Nun vermitteln Experten aus Archäologie und Pädagogik auch […]

weiterlesen


Die Außenstelle Teheran hat zusammen mit den iranischen Behörden Tabriz ein umfassendes Programm zur Restaurierung und wissenschaftlichen Erforschung des mittelalterlichen Stadtareals und der Zitadelle von Rab-e Rashidi beschlossen. Auch die touristische Erschließung der Ruinenstätte ist in Planung. Im frühen 14. Jahrhundert wurde der Komplex Rab-e Rashidi mit zugehörigem Stadtviertel von Rashid al-Din (1247–1318 n. Chr.) […]

weiterlesen

Damit das Wissen um die fachgerechte Instandhaltung und Pflege historisch bedeutsamer Kulturgüter und Bauten nicht verloren geht, gibt es in der Schweiz seit 2012 die Berufsprüfung Handwerker in der Denkmalpflege. Absolventen erhalten einen eidgenössischen Fachausweis, mit dem sie über die notwendigen Qualifikationen zur Arbeit an geschichtsträchtigen Bauten verfügen. Jetzt wurde das aktuelle Dossier der als […]

weiterlesen