Restauro

Denkmal


Die LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen begann 2012 ein mehrjähriges Projekt, das sich bis 2016/17 mit der kunst- und restaurierungswissenschaftlichen Erforschung der wichtigsten Beispiele romanischer Wandmalerei zwischen 1160 und 1270 in Westfalen beschäftigte. Jetzt ist eine Publikation dazu erschienen. Die Notwendigkeit interdisziplinärer Zusammenarbeit bei der Erforschung von Kulturdenkmalen und ihrer Ausstattung wird seit Jahrzehnten […]

weiterlesen

Es ist ein besonderes Projekt: die Restaurierung der Westchorfenster des Naumburger Doms. Denn dafür richtete Projektleiter Ivo Rauch nicht nur eigens eine Werkstatt ein, sondern betreibt mit seinen Mitarbeiterinnen auch aktive Öffentlichkeitsarbeit   Man habe sich entschieden, eine Werkstatt extra für diese Restaurierung zu gründen, sagt Ivo Rauch. Rauch ist Projektleiter für die Restaurierung der […]

weiterlesen


Der Königsbau der Münchner Residenz ist jetzt – restauriert, neu gestaltet und museal erweitert – wieder für Besucher geöffnet. Die Neupräsentation der Sammlungen des Residenzmuseums lässt vier Jahrhunderte bayerischer Geschichte lebendig werden Es war eine feierliche Wiedereröffnung: Nach zehnjähriger Restaurierung und Sanierung ist der Königsbau der Residenz München seit Ende Juni nun wieder für die […]

weiterlesen

Ein gemeinsame Tagung akademischer Restauratoren und Restauratoren im Handwerk auf der Leipziger Messe „Denkmal“ im November 2018 soll die Denkmalpflege stärken und zeigen, wie sich die beiden Berufsgruppen produktiv ergänzen Akademische Restauratoren und Restauratoren im Handwerks spielen eine wichtige Rolle bei der Bewahrung, Erforschung und Vermittlung des Kulturerbes. Dank ihrer fundierten Ausbildung bringen sie eine […]

weiterlesen


Die Messe Leipzig ruft zusammen mit den Landesdenkmalämtern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zum Architektur-Wettbewerb „Messeakademie“ auf: Studierende können bis 10. September 2018 Konzeptvorschläge für die Weiter- und Umnutzung dreier denkmalgeschützter Gebäudekomplexe einreichen.   Die Messeakademie der denkmal – Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung (8. bis 10. November 2018) –, ein deutschlandweiter Wettbewerb für […]

weiterlesen

Der Mauterner Brücke in Niederösterreich – Teil des UNESCO-Welterbes – drohte aus wirtschaftlichen Gründen der Abriss. Dieser wurde nun zwar verhindert, diskutiert wird jedoch noch immer viel. Die Donau-Universität Krems veranstaltet jetzt vom 20. bis 21. April 2018 dazu eine Fachtagung, um über den Flussübergang, seine Geschichte und die Bedeutung von Industriedenkmälern sowie deren Zukunft […]

weiterlesen