Restauro

Ausbildung


Für Diplom-Restaurator Dr. Paul-Bernhard Eipper ist Beharrung Stillstand. Der Leiter des Referats Restaurierung am Universal Museum Joanneum in Graz sinniert über Konkurrenz, Neid und Angst Es gibt bekanntlich vieles in der Konservierung und Restaurierung, auch vieles was da nicht hingehört. Und so möchte ich mir zum Beispiel den Neid vornehmen. Denn er kommt ubiquitär, in […]

weiterlesen

Neue Spezialisierungsangebote für Bachelorabsolventen und Diplomrestauratoren an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen richten sich jetzt an interessierte Studierende des Masterstudiengangs sowie an bereits berufstätige Diplomrestauratoren, die berufsaufbauend einen Masterabschluss erwerben möchten. Interessiert? Die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen bietet ab diesem Semester ein vertiefendes Studium im Masterstudiengang mit drei Spezialisierungen […]

weiterlesen


Noch während ihrer Ausbildung am Goering Institut in München machten sich die drei Restauratorinnen Jacqueline Tüpker, Katrin Plendl und Ariane Ohl selbstständig. Ein Wagnis, das sich gelohnt hat. Am 7. Oktober findet bei ihnen ein Tag der offenen Tür statt. Im Herzen von Schwabing betritt man durch ein kunstvoll verschnörkeltes schmiedeeisernes Tor den Hof der […]

weiterlesen

Restauratoren balancieren häufig zwischen dem wissenschaftlichen Anspruch und der Wirtschaftlichkeit ihrer Arbeit. Dass besonders im Kultursektor der Etat immer knapp bemessen ist, erschwert den Wettbewerb zusätzlich. Und auch mit dem fehlenden Schutz der Berufsbezeichnung sieht sich der Berufsstand konfrontiert.     Der Weg der Seine, die Spur der Steine, der Stolpersteine, der Feldsteine oder Findlinge: […]

weiterlesen


Die neuesten Forschungsergebnisse zu den Kunstschätzen der St. Marienkirche stellen Experten verschiedener Disziplinen am 15. Juli bei einem Studientag zur großen Ausstellung „Bürger, Pfarrer, Professoren. St. Marien in Frankfurt (Oder) und die Reformation in Brandenburg“ vor.     Am 15. Juli führen Experten verschiedener Disziplinen im Rahmen des Ausstellungsprojektes „Bürger, Pfarrer, Professoren. St. Marien in […]

weiterlesen

Der Tagungstitel war Programm und sehr klug gewählt, denn „FORWARD“ heißt übersetzt bekanntlich „vorwärts“. Außerdem fungierten die Großbuchstaben als Abkürzung für „Forum wissenschaftliches Arbeiten in Restaurierung und Denkmalpflege“. Damit war das Thema klar umrissen, denn die eintägige Tagung des Verbandes der Restauratoren am 30. Juni in Berlin wollte „historische Entwicklungen und erreichte Standards anschauen, aktuelle […]

weiterlesen