Restauro

Ein­stieg ins In­te­grier­te Schädlingsma­na­ge­ment



Die Messe Leipzig ruft zusammen mit den Landesdenkmalämtern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zum Architektur-Wettbewerb „Messeakademie“ auf: Studierende können bis 10. September 2018 Konzeptvorschläge für die Weiter- und Umnutzung dreier denkmalgeschützter Gebäudekomplexe einreichen.   Die Messeakademie der denkmal – Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung (8. bis 10. November 2018) –, ein deutschlandweiter Wettbewerb für […]

weiterlesen

Weil es in Syrien keine akademische Restauratorenausbildung gibt, unterrichtete Alexandra Jeberien von der Hochschule für Technik und Wirtschaft jetzt erstmals in Beirut Die Vorbereitungen dauerten mehr als ein Jahr, aber Ende Februar konnte Alexandra Jeberien nach Beirut fliegen, um einen Kurs in Präventiver Konservierung für zwölf syrische Museumsmitarbeiter und Studenten zu leiten. Jeberien, Professorin für […]

weiterlesen


Prächtig leserunfreundlich: Der Katalog zur Großen Landesausstellung über den wunderbaren Meister von Meßkirch vergibt die Chance, den interessierten Laien zu begeistern.   Die Balance zwischen wissenschaftlichem Anspruch und interessanter sprachlicher und inhaltlicher Aufbereitung eines kunstwissenschaftlichen Themas ist nicht immer leicht zu finden. Vor allem, wenn es um einen namenlosen Künstler, um die Versuche, ihn einer […]

weiterlesen

Nach jahrelanger Vorbereitung eröffneten am 2. und 3. November 2017 zwei Ausstellungen, die sich mit dem so genannten „Münchner Kunstfund“, dem Erbe des Kunsthändlersohnes Cornelius Gurlitt beschäftigen. Das Kunstmuseum Bern zeigt „Entartetet Kunst. Beschlagnahmt und verkauft“, die Bundeskunsthalle in Bonn „Der NS-Kunstraub und die Folgen“. Zu beiden Ausstellungen ist ein gemeinsamer Katalog mit den Titel […]

weiterlesen