Punktlandung

Jeden Herbst zeigen rund fünfzig international renommierte Kunsthändler auf der Münchner Kunstmesse „Highlights“ im Kaiserhof der Residenz ihre schönsten Objekte (16. bis 20. Oktober 2019). In diesem Jahr gibt es Grund zum Feiern, denn die Veranstaltung findet bereits zum 10. Mal statt. RESTAURO war gestern bei der Preview vor Ort

Dieser Tage versammelt sich bereits zum zehnten Mal die Top-Liga des internationalen Kunsthandels auf der Münchner Kunstmesse „Highlights“ und präsentiert einen hochkarätigen Rundgang durch 700 Jahre Kunstgeschichte (16. bis 20.Oktober 2019). Juana Schwan, Christian Eduard Franke-Landwers und Dr. Alexander Kunkel, die drei Geschäftsführer, verstehen die „Highlights“ als kleine, feine Boutique-Messe, deren Ziel es von Anfang an war, neben der Moderne auch für die großen künstlerischen Leistungen vergangener Epochen zu begeistern.

Kunsthandel und Kulturerbe

Daher ist es schon Tradition, dass die Highlights – die weltweit renommierte Münchner Kunst­ und Antiquitätenmesse – jedes Jahr eine Charity­-Auktion zur Restaurierung von Kunst­objekten veranstaltet. Mit den Erlösen kann eine besonders qualitätvolle Kopie des Porträt von dem bayerischen Kurfürsten Karl Theodor nach Pompeo Battoni, gemalt von dem Hofmaler Johann Wilhelm Hofnaas (nach 1777), restauriert werden.

Lesen Sie mehr in der RESTAURO 8/2019, www.restauro.de/shop