Das Meisterwerk aus Wien

 

Jüngst wurde im Kunsthistorischen Museum in Wien der frisch restaurierte Hammerflügel von Franz Dorn präsentiert. Martin Vogelsanger aus Winterthur arbeitete im Rahmen seiner Master-Thesis sechs Jahre an diesem prächtigen Objekt des Wiener Biedermeier. RESTAURO sprach mit dem Diplomrestaurator.

 

Hammerflügel_Franz-Dorn
Ein Meisterwerk des Klavierbaus: Der Hammerflügel von Franz Dorn, datiert um 1815. Das prächtige Objekt ist im Kunsthistorischen Museum (Wien) zu bestaunen ist. Foto: Martin Vogelsanger

 

Ein Praktikum in Wien war der Anfang. Martin Vogelsanger, gelernter Instrumentenbauer für Tasteninstrumente aus Winterthur, kam 1986 in der Sammlung alter Musikinstrumente des Kunsthistorischen Museums Wien in Kontakt mit den Wiener Hammerflügeln des 18. und des 19. Jahrhunderts. Gute zwanzig Jahre später als Studierender der Konservierungs- und Restaurierungswissenschaften an der Berner Hochschule der Künste waren dann die Schwerpunkte seiner Bachelor-Thesis die Bestandsaufnahme sowie die umfassende Schadenskartierung des prächtigen Biedermeier-Hammerflügels des Wiener Klavierbauers Franz Dorn, datiert um 1815.

Erfahren Sie mehr über den Hammerflügel und seine aufwendige Restaurierungsgeschichte in der aktuellen Ausgabe 04/2017.

Die umfangreiche Masterarbeit von Herrn Martin Vogelsanger haben wir zum freien Download hier für Sie bereitgestellt.

PDF DOWNLOAD