Für Archive mit fotografischen Sammlungen ist die Unterscheidung und Auseinandersetzung mit Cellulosenitrat und –acetat ein ständig wiederkehrendes Thema. Vor allem Trägermaterialien älterer Filmstreifen (vor 1960) bestehen aus dem leicht entzündlichen Zelluloid. Diese beiden Kunststoffe zu unterscheiden war bisher nur über Kerben, Beschriftungen oder mit zerstörenden Tests nach Entnahme einer Materialprobe möglich. Seit 2016 gibt es ein mobiles […]

weiterlesen

  Die Rave-Stiftung vergibt zur Nachwuchsförderung und praktischen Weiterbildung Stipendien im Bereich der Bildenden Kunst und richtet sich an Kuratoren, Restauratoren, Museumstechniker und Kulturmanager. Die Stipendien werden an Bewerber vergeben, die aus Transformations- oder Entwicklungsländern kommen und noch dort leben, bisher keine Möglichkeit zu einem längeren Arbeitsaufenthalt oder einer beruflichen Weiterbildung in Deutschland hatten, eine […]

weiterlesen

  Nach drei Jahren Planungs- und Restaurierungsarbeit öffnet der komplett neu gestaltete Raum im Marstallmuseum im Schloss Nymphenburg seine Türen und präsentiert die restaurierten barocken Rennschlitten. Schellengeläut begrüßt den Besucher, wenn er den schmalen Raum betritt und die prächtigen Barockschlitten der Wittelsbacher nebeneinander gereiht vor sich sieht. Nicht nur die Schlitten sind frisch restauriert, auch der Ausstellungsraum […]

weiterlesen